0951 2083095
X

Ukrainischer Abend

29.05.2022

Unser ukrainischer Abend

29.05.2022

Ein Abend, der mir ganz viel bedeutet, weil sie mir ganz viel bedeuten…

Anna Lonska traf ich das erste Mal sechs Wochen bevor in unserer Restaurant-Küche überhaupt zum ersten Mal der Herd anging, also vor mehr als sechseinhalb Jahren.
Anna Lonska, so stellte ich in den vielen Jahren fest, ist nicht nur eine begnadete Konditorin, sondern, verlässliche Mitarbeiterin, Mutter und herzensgute Person.

Viktoria Pavliv hat mir, genau, wie Anna, unheimlich oft aus der Patsche geholfen. Egal, wo es gebrannt hat, Viktoria war für uns da gewesen. In unnachahmlicher Weise hat sie Woche um Woche Bar, Küche und Service gerockt.

Alla Budahova hat Ihnen wahrscheinlich schon etliche unserer Kropf-Gerichte serviert, denn sie gehört unserem aktuellen Serviceteam an und steht mit Ihrer süßen und sympathischen Art für das, was uns am wichtigsten ist: Herzlichkeit.

Sie ahnen es wahrscheinlich, alle drei stammen aus der Ukraine und sind bei mir seit langem angestellt. Was die drei gerade durchleben müssen, ist nicht ansatzweise in diese Zeilen zu fassen und jede Hilfe in diesem Kontext, fühlt sich für mich persönlich, an, wie ein kleiner Tropfen auf einen unendlich heißen Stein. Und dennoch hoffe ich inständig, dass viele Tröpfchen gemeinsam am Ende zumindest ein klein wenig Gutes bewirken können.

Eine Art, wie ich als Arbeitgeber und Freund helfen möchte, ist unser ukrainischer Abend, den ich mit den drei geplant habe: Wir kochen gemeinsam am 29.05.22 drei ukrainische landestypische Gänge, Heimatgerichte mit denen die drei groß geworden sind und wir laden Sie dazu herzlich ein, dabei zu sein.

Das Menü wird an diesem Abend für unsere Gäste, für Sie, nichts kosten, genau wie alle Getränke. Ich trage zu 100% alle Kosten (Herr Scharfenberg von der Vinothek Scharfenberg unterstützt unser Vorhaben mit der Bereitstellung der passenden Weine).

Unsere Gäste werden dann am Ende des Abends einfach das geben, was Ihnen der Abend und die Unterstützung für die drei und die Ukraine wert gewesen ist. Ich hoffe, man sieht es mir nach, dass ich mir ganz doll viel wünsche. Die Unterstützung geht vollumfänglich in die Hände der drei. Bis jetzt haben Sie zusammen mit Ihrem Verein dutzende Krankenwagen für die Ukraine organisiert, tausende Verbandskästen beschafft und unzähligen Geflüchteten bei Ihren ersten Schritten in Bamberg zur Seite gestanden. Ich bin mir sicher, dass die Unterstützung genau an der richtigen Stelle ankommt.
Reservieren Sie Ihren Tisch am 29.05. um 17.45 Uhr (bereits ausgebucht) oder 20.15 Uhr, schmecken Sie die Heimatküche der drei, lernen Sie Anna, Viktoria und Alla kennen und verschenken Sie gemeinsam mit uns allen ein klein wenig Glück.

Unser ukrainisches Heimatmenü im modernen Kropf-Gewand für den 29.05.2022: 

Vorspeise:
Borschtsch mit Rippchen vom Landschwein, Palyanytsya (selbstgebackenes ukrainisches Brot), Röstzwiebelbutter und Kräuter

Hauptgang:
Varenyky (Teigtaschen) mit Kartoffel und Sauerkraut gefüllt, Speckchips, karamellisierte Zwiebeln, Schalottenchips, knusprige Kräuter, saure Sahne

Dessert:
Syrnyky (Quarkküchlein), weiße Schokolade, Beeren, Pistazien und gefriergetrocknete Himbeeren